Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Neukirchen-Vluyn - 44-Jährige hatte Glück im Unglück

Neukirchen-Vluyn (ots) - Glück für eine 44-jährige Moerserin: Gleich zwei Mal war ihr Pkw in Unfälle verwickelt. Gegen 10.20 Uhr beobachteten Zeugen einen 70-jährigen Neukirchen-Vluyner, der mit einem Renault Clio beim Ausparken den, an der Niederrheinallee parkenden, Peugeot 307 der Moerserin beschädigte. Anschließend fuhr er davon, ohne sich um den Vorfall zu kümmern. Etwa fünf Stunden später trafen sich beide Fahrzeuge wieder. Der Neukirchen-Vluyner fuhr mit dem Clio von einem Parkplatz auf die Niederrheinallee und stieß hierbei erneut gegen den Peugeot der 44-Jährigen. Auch dieses Mal entfernte er sich, ohne den Unfall zu melden. Zeugen hatten den Vorfall jedoch beobachtet. Polizeibeamte konnten den 70-Jährigen erneut ermitteln und stellten den Führerschein sicher. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: