Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde - Fußgänger und Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Voerde (ots) - Am Freitag gegen 17.45 Uhr befuhr eine 39-jährige Voerderin mit einem silberfarbenen Citoen C 1 die Frankfurter Straße in Richtung Voerde. Auf dem Geh- bzw. Radweg bemerkte sie zwei unbekannte Fußgänger, die in Richtung Wesel liefen. Unmittelbar vor der Einmündung der Straße Auf dem Kamp, lief einer der beiden Fußgänger auf die Straße. Es kam zum Zusammenstoß mit der Citroen-Fahrerin, die daraufhin ausstieg und sich nach dem Wohlergehen des Mannes erkundigte. Nach einem kurzen Gespräch entfernten sich sowohl der Fußgänger als auch sein Begleiter in Richtung Wesel.

Beschreibung der Fußgänger:

1.Ca. 20 Jahre alt, ca. 180 - 185 cm groß, schlanke Figur, südländisches Aussehen, trug dunkle Kleidung und einen schwarzen Kapuzenpullover.

2. ( Begleiter) Ca. 20 Jahre alt, ca. 180 - 185 cm groß, auffallend schlanke Figur, südländisches Aussehen, trug eine Brille und dunkle Kleidung.

Die Polizei in Voerde bittet die beiden Fußgänger sowie weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02855 / 9638-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: