Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Sachbeschädigungen an Leitpfosten und Verkehrsschildern
Duisburger erwartet Strafverfahren

Dinslaken (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Sonntag gegen 2.35 Uhr drei Unbekannte, die an der Otto-Brenner-Straße Leitpfosten aus der Verankerung gerissen hatten und in Richtung Brinkstraße liefen. Der Zeuge informierte umgehend die Polizei, die im Rahmen einer sofort ausgelösten Fahndung drei Duisburger auf der Brinkstraße antreffen konnten. Die Beamten stellten zudem fest, dass im Bereich der Straße An der Fliehburg sowie an der Oststraße und an der Otto-Brenner-Straße, einige Verkehrsschilder verbogen waren. Die 25, 26 und 27 Jahre alten Duisburger erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: