FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Seniorin verhielt sich vorbildlich
Zeugen gesucht

Dinslaken (ots) - Wie erst jetzt bekannt wurde, schellte am Donnerstag gegen 10.30 Uhr ein Unbekannter an der Tür einer 92-jährigen Dinslakenerin. Unter einem Vorwand, versuchte der Täter in die Wohnung der 92-Jährigen zu gelangen. Diese ließ ihn jedoch nicht herein und erklärte, erst eine Vertrauensperson hinzuziehen zu wollen. Daraufhin flüchtete der Mann.

Beschreibung des Unbekannten:

Ca. 50-55 Jahre alt, ca. 160 cm groß, rundliches Gesicht, kräftige Figur, leicht gelichtetes, kurzes Haar, gepflegtes Aussehen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Die Polizei rät:

Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung. Ziehen Sie bei unbekannten Besuchern Nachbarn oder Personen ihres Vertrauens hinzu. Lassen Sie sich keine Informationen über sich selbst, Angehörige, Freunde oder Bekannte entlocken.

Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel (Alte Delogstraße 1-3, 46483 Wesel, Tel.: 0281 / 107 - 4420) kostenlos zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: