Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

26.09.2014 – 11:12

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Kamp-Lintfort - Polizei sucht unbekannten Kleinwagen nach Busunfall

Kamp-Lintfort (ots)

Am Donnerstag gegen 06.50 Uhr bog eine 44-jährige Kamp-Lintforterin mit einem Kraftomnibus von der Max-Planck-Straße nach links auf die Friedrich-Heinrich Allee ein. Hierbei übersah sie einen unbekannten, dunklen Kleinwagen, der die Friedrich-Heinrich-Allee ohne eingeschaltetem Licht in Richtung Kamp-Lintfort befuhr. Die 44-Jährige wich aus und prallte gegen einen auf dem Mittelstreifen befindlichen Baum. Sowohl am Linienbus als auch am Baum entstand Sachschaden.

Der unbekannte, dunkle Kleinwagen flüchtete, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

Im Zusammenhang mit dieser Unfallflucht weist die Polizei erneut darauf hin, dass jeder, der an einem Unfall beteiligt ist, verpflichtet ist, seine Personalien sowie die Art seiner Beteiligung bekannt zu geben. Er sollte daher sofort Verbindung mit dem Unfallgegner aufnehmen. Gelingt das nicht, ist die Polizei unverzüglich zu informieren. Es reicht nicht aus, eine Visitenkarte oder ähnliches am Fahrzeug zu hinterlassen! Rufen Sie die Polizei, wenn Sie den Unfallgegner nach einer entsprechenden Wartezeit nicht erreichen können! Fahren Sie auf keinen Fall fort! Bei einer Verkehrsunfallflucht

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel