Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Trickdiebstahl
Zeugen gesucht

Dinslaken (ots) - Ein Unbekannter gelangte am Dienstag gegen 11.45 Uhr unter einem Vorwand in die Wohnung einer 69-jährigen Dinslakenerin an der Hans-Böckler-Straße. Hier stahl er, gemeinsam mit einem Komplizen, Schmuck.

Beschreibung des Unbekannten:

ca. 175 cm groß, schlank, vermutlich südosteuropäischer Herkunft, dunkle Haare, dunkle Augen, dunkelblaue Jacke

Der andere Täter konnte nicht weiter beschrieben werden.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Die Polizei rät:

Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung. Ziehen Sie bei unbekannten Besuchern Nachbarn oder Personen ihres Vertrauens hinzu. Lassen Sie sich keine Informationen über sich selbst, Angehörige, Freunde oder Bekannte entlocken. Amtspersonen zeigen Ihnen spätestens auf Nachfrage gern den Dienstausweis, u. U. können Sie sich auch bei deren Dienststelle telefonisch vergewissern. Um zu verhindern, dass Sie an einen Komplizen geraten, sollten Sie sich die Telefonnummer selber heraussuchen und auch selber wählen. Echte Amtspersonen haben für diese Vorsichtsmaßnahmen Verständnis.

Für weitere Fragen, Anregungen und Tipps stehen die Mitarbeiter des Kommissariats Kriminalprävention/Opferschutz in Wesel (Alte Delogstraße 1-3, 46483 Wesel, Tel.: 0281 / 107 - 4420) kostenlos zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: