Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde - Festnahme nach Einbruch in Lottoannahmegeschäft

Voerde (ots) - Am Mittwoch gegen 03.45 Uhr brachen Unbekannte in eine Lottoannahmestelle an der Bahnhofstraße ein und entwendeten u.a. Zigarettenpackungen. Die Täter hatten die Scheibe des Geschäfts eingeschlagen und lösten dadurch die Alarmanlage aus. Polizeibeamten, die sofort eine Fahndung einleiteten, gelang es, einen 20-jährigen Voerder in Höhe des Sternbuschwegs vorläufig festzunehmen. Zwei weitere bis dahin unbekannte Täter konnten zunächst in ein nahegelegenes Waldstück flüchten. Nach Aufnahme der Ermittlung gelang es der Kriminalpolizei noch im Laufe des Vormittages, die beiden anderen Täter ebenfalls vorläufig festzunehmen. Es handelt sich hierbei um zwei 16-jährige Dinslakener. Im Rahmen der Vernehmung gab das Trio zwei weitere Einbrüche in Lottoannahmestellen in Voerde sowie einen in Dinslaken zu. Einer der Tatverdächtigen steht darüberhinaus noch im Verdacht, weitere Einbrüche verübt zu haben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: