Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BO: Bochum / Peter Dieter K. nun schon seit vier Tagen verschwunden! - So sehen seine Sandalen aus

Bochum (ots) - Immer noch sucht die Bochumer Polizei nach dem 77-jährigen Peter Dieter K. aus dem Bochumer ...

21.08.2014 – 06:25

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Benzindieb kam nicht weit/Festnahme

Wesel (ots)

Aufmerksame Zeugen alarmierten am Mittwochnachmittag gegen 15.50 Uhr die Polizei, nachdem ein zunächst unbekannter Mann an einer Tankstelle an der Rudolf-Diesel-Straße für über 70 Euro getankt hatte und anschließend ohne zu zahlen davon gefahren war. Obwohl der Unbekannte nach der Tat die zuvor gestohlenen Weseler durch Düsseldorfer Kennzeichen ersetzt hatte, gelang es den eingesetzten Beamten, den flüchtigen 39-jährigen Wuppertaler auf der Schermbecker Landstraße vorläufig festzunehmen.

Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern zurzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel