Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Hamminkeln - Wohnungseinbruch
Zeugen gesucht

Hamminkeln (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner eines Hauses an der Straße An der Windmühle hörte am Sonntag gegen 13.25 Uhr verdächtige Geräusche aus der Wohnung im Erdgeschoss. Als er nachschaute, vernahm er polternde Geräusche und alarmierte daraufhin die Polizei. Zeitgleich kam einer Spaziergängerin in Höhe des Hauses eine unbekannte Frau und ein unbekannter Mann entgegen. Dieser Zeugin sowie einer weiteren Zeugin fiel in diesem Zusammenhang auch ein schwarzer PKW Kombi mit dem Kennzeichen DO-UC(weiteres nicht bekannt)auf, der die Straße an der Windmühle befuhr. Eine sofortige Fahndung verlief erfolglos. Polizeibeamte stellten später fest, dass Unbekannte zunächst die Kellertür der Wohnung aufgehebelt und sich anschließend gewaltsam über die Haustür Zutritt verschafft hatten. In der Wohnung hatten die Täter die Räumlichkeiten durchsucht. Ob und was sie erbeuteten, steht zurzeit noch nicht fest.

Beschreibung der unbekannten Frau:

Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, lange, schwarze Haare, die zum Zopf gebunden waren, kräftige Statur, indisches Aussehen, bekleidet mit einer grauen Jogginghose und einem dunklen Oberteil.

Beschreibung des unbekannten Mannes:

Ca. 25-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kräftige Statur, indisches Aussehen. Zur Kleidung ist nichts bekannt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Hamminkeln, Tel.: 02852 / 966100.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: