Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Hamminkeln - Schwerer Verkehrsunfall mit sechs schwer verletzten Personen

Hamminkeln (ots) - Gegen 17:42 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Hamminkeln mit seinem voll besetzten PKW die van-de-Wall-Strasse von Wesel kommend in Richtung Dingden. In Höhe der Brinksstegge beabsichtigte der Mann, nach links abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden PKW, der von einem 18-jährigen Mann aus Bocholt geführt wurde. Im Kreuzungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem die fünf Insassen im Fahrzeug des 74-Jährigen eingeklemmt wurden. Die Personen mussten mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreit werden. Der 74-jährige Fahrzeugführer, ein 71-jähriger Beifahrer aus Hamminkeln, eine 69-jährige Beifahrerin aus Hamminkeln sowie der 18-jährige Mann aus Bocholt erlitten schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurden örtlichen Krankenhäusern zur weiteren Behandlung zugeführt. Die weiteren Insassen im Fahrzeug des Unfallverursachers, zwei 67 und 71 Jahre alte Frauen aus Hamminkeln, erlitten lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurden mit Rettungshubschraubern Fachkliniken in Duisburg und Düsseldorf zugeführt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger zugezogen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die van-de-Wall-Strasse für den Verkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: