Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde - Überfall auf Trinkhalle - Angestellte musste ins Krankenhaus
Zeugen gesucht

Voerde (ots) - Freitagmorgen gegen 07.30 Uhr betrat ein Unbekannter eine Trinkhalle an der Dinslakener Straße. Unter Vorhalt eines Messers zwang er die Angestellte, eine 50 Jahre alte Duisburgerin, zur Herausgabe von Geld und Zigaretten. Hiernach flüchtete der Täter mit einem grünen Fahrrad in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Die Duisburgerin musste nach dem Überfall mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der flüchtige Unbekannte soll auffallend groß (ca. 190 cm-200 cm) und dünn sein. Er hat eine helle Hautfarbe und war bekleidet mit einer bunten Strickmütze sowie Hip-Hop-Kleidung.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Voerde, Tel.: 02855 / 9638-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: