Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Kabelbrand in einem Mehrfamilienhaus
Keine Verletzten

Dinslaken (ots) - Am Samstagnachmittag (19.07.2014) gegen 17.25 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Bahnstraße zu einem Kabelbrand auf dem Dach des Aufzuges. Das Feuer erlosch von selbst. Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten Bewohner durch die Feuerwehr aus dem Haus evakuiert werden. Nach ca. einer Stunde und erfolgter Durchlüftung des Treppenhauses konnten die Bewohner wieder in das Haus zurückkehren. Es entstand weder Personen- noch Gebäudeschaden. Zur Durchführung der Rettungsarbeiten wurde die Bahnstraße zwischen der Wilhelm-Lantermann-Straße und der Roonstraße gesperrt, der Verkehr durch Polizeibeamte abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: