Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

19.07.2014 – 16:48

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel-Obrighoven - Verkehrsunfall mit einer Leichtverletzten

Wesel (ots)

Am Samstagvormittag (19.07.2014) gegen 11.00 Uhr ereignete sich auf der B 58 ein Auffahrunfall, bei dem eine Frau leichte Verletzungen erlitt. Ein 49-jähriger Mann aus Bad-Pyrmont befuhr mit seinem PKW die Schermbecker Landstraße (B 58) in Fahrtrichtung Wesel. In Höhe der Hausnummer 210 fuhr er auf den PKW einer vor ihm fahrenden 45-jährigen Frau aus Essen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der 45-Jährigen auf den davor fahrenden PKW eines 30-jährigen Mannes aus Essen geschoben. Die 45-Jährige erlitt beim Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Sie wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel