Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

13.07.2014 – 16:27

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Moers - Überfall auf dem Heimweg

Moers (ots)

Eine 60-jährige Fahrradfahrerin aus Moers befuhr am Samstag gegen 23.00 Uhr den Radweg der Homberger Straße. Im Bereich der Königsberger Straße überhole sie ein bislang unbekannter Radfahrer. Bei der Vorbeifahrt trat dieser gegen das Rad der 60-Jährigen und brachte diese zu Fall. Danach nahm der Unbekannte die Handtasche der Moerserin und fuhr in Richtung der Straße Am Geldermannshof davon. Die unverletzte 60-Jährige informierte die Polizei; eine Fahndung verlief erfolglos.

Beschreibung: 20 - 25 Jahre alt, dünn, dunkle kurze Haare; bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer beigefarbenen Hose.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel