Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel

11.07.2014 – 22:01

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Schermbeck - PKW kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich
Blutprobe

Schermbeck (ots)

Am Freitagabend (11.07.2014) gegen 19.15 Uhr ereignete sich auf der Marienthaler Straße (L 401) ein Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro entstand. Ein 54-jähriger Mann aus Hürth befuhr mit einem PKW die Marienthaler Straße von Hünxe-Drevenack in Richtung Hamminkeln-Marienthal. Nach dem Durchfahren einer Linkskurve in Höhe der Straße Am Rehbach kam der 54-Jährige mit seinem PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im angrenzenden Straßengraben auf dem Dach liegend vor einem Weidezaun zum Stillstand. Der 54-Jährige blieb beim Unfall unverletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer fest. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein blieb bei der Polizei. Der beim Verkehrsunfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung