Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Dinslaken - Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer leichtverletzten Person

Dinslaken (ots) - Am Sonntag gegen 16.45 Uhr befuhr ein 74-jähriger Mann aus Gladbeck die Wilhelmstraße in Richtung L 1. An der Einmündung der Dinslakener Straße bog der 74-Jährige nach rechts auf die Dinslakener Straße ab und stieß hierbei mit einer 35 Jahre alten PKW-Fahrerin aus Dinslaken zusammen, die die Dinslakener Straße in Richtung Drevenack befuhr. Hierbei verletzte sich der Gladbecker schwer und die Dinslakenerin leicht. Die Besatzung eines Rettungswagens verbrachte den Gladbecker in ein Krankenhaus, in dem er stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.500 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Dinslakener Straße zwischen der Wilhelmstraße und der Alte Dinslakener Straße gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: