Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-ME: 19-jähriger Langenfelder nach Angriff schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen - Monheim - 1901093

Mettmann (ots) - In der Nacht zu Samstag (19. Januar 2019) ist ein 19 Jahre alter Langenfelder vor einer ...

29.06.2014 – 12:34

Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Wesel - Raub

Wesel (ots)

Gegen 00.30 Uhr am Sonntagmorgen hielten sich drei 19-jährige Weseler an der Mühlenfeldstraße auf, als sich ein unbekannter Mann näherte und nach einer Zigarette fragte. Plötzlich kamen fünf bis sieben weitere Männer auf die Weseler zu und einer der 19-Jährigen wurde von einem der Angreifer unvermittelt mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nachdem dieser auf den Boden gefallen war, schlugen und traten ihn die Männer und stahlen anschließend seine Geldbörse. Den beiden anderen 19-Jährigen gelang die Flucht. Die Täter flüchteten zunächst in die Keltenstraße, von wo sie in einem hellblauen Corsa in Fahrtrichtung Wesel flüchteten.

Ein Täter wird wie folgt beschrieben:

Ca. 19 Jahre alt, 180 cm groß, pummelige Figur, bekleidet mit einem karierten Hemd.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Wesel, Tel.: 0281 / 107-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Wesel
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel