Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Voerde-Friedrichsfeld, Hilflose Person auf der Bahnstrecke Richtung Wesel

Wesel (ots) - Bahnhreisende im Haltepunkt Voerde-Friedrichsfeld meldeten gegen 19.55 Uhr über Notruf eine männliche Person, die über die Gleise in Richtung Wesel lief. Durch den Einsatz eines Polizeihubschrauber mit Wäremebildkamera konnte die Person gegen 21.10 im Bereich der Kanalüberführung Poststraße/Ulrichstraße lokalisiert werden und durch die Einsatzkräfte in Gewahrsam genommen werden. Der 25 Jahre alte, stark angetrunkene Mann aus Voerde wurde nach Anzeigenaufnahme in die Obhut von Angehörigen entlassen. Die Bahnstrecke Wesel - Voerde war von 19.55 Uhr - 21.15 Uhr komplett gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: