Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Xanten - Verkehrsunfallflucht schnell geklärt/Zeuge gab den entscheidenden Tipp

Xanten (ots) - Am Donnerstag gegen 13.00 Uhr alarmierte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei, nachdem er zuvor beobachtet hatte, wie ein zunächst unbekannter Mann mit einem Pkw beim Rangieren auf dem Parkplatz am Xantener Bahnhof einen anderen geparkten Pkw rammte. Nachdem er sich den angerichteten Schaden von rund 400 Euro angeschaut hatte, fuhr er kurze Zeit später davon.

Anhand der Zeugenangaben gelang es den eingesetzten Beamten schnell, den Verursacher, einen 71-jährigen Xantener, ausfindig zu machen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Verkehrsunfallflucht. Es droht neben einem Bußgeld der Entzug der Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: