Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Sonsbeck - Unbekannter Raser verursachte Unfall und flüchtete danach

Sonsbeck (ots) - Am Sonntag gegen 22.45 Uhr befuhr eine 21-jährige Sonsbeckerin mit ihrem Pkw die Hochstraße aus Richtung Kevelaerer Straße in Richtung Löwensteg. Beim Blick in den Rückspiegel bemerkte sie die Scheinwerfer eines Pkw, der sich mit hoher Geschwindigkeit näherte. Um einen Unfall zu vermeiden, lenkte sie nach rechts und kam von der Fahrbahn ab, dabei beschädigte sie u.a eine Laterne und einen Baum. Der Unbekannte wendete sein Fahrzeug und fuhr in Richtung Kevelaerer Straße davon. Ein Zeuge gab an, dass er auf dem Weg von Kapellen in Richtung Sonsbeck von einem hellen sowie einem dunklen Kleinwagen mit hoher Geschwindigkeit überholt worden ist. Als er dann kurze Zeit später zur Unfallstelle kam, sah er den dunklen Wagen, der in einer Hofeinfahrt wendete und anschließend wegfuhr. Dieser Pkw hat das Kennzeichen WES - GK (weiteres nicht bekannt).

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Xanten, Tel.: 02801 / 71420.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: