Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Hamminkeln - Verkehrsunfallflucht vorgetäuscht

Hamminkeln (ots) - Wie berichtet, kam es am Sonntagmorgen, 12.01.2014, gegen 09.30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einer 23-jährige Fahrradfahrerin aus Dingden. Die 23-Jährige hatte berichtet, dass sie die Krechtinger Straße befuhr, als sie mit einem Auto zusammengestoßen sei, das die Sachsenstraße in Richtung Krechtinger Straße befuhr. Nach einer Presseveröffentlichung meldete sich eine Zeugin, die gesehen hatte, dass die 23-Jährige aufgrund von Straßenglätte zu Fall kam. Ein Auto sei bei dem Verkehrsunfall nicht beteiligt gewesen. Die Dingdenerin räumte die falsche Aussage ein. Nun droht ihr ein Strafverfahren wegen Vortäuschen einer Straftat.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: