Kreispolizeibehörde Wesel

POL-WES: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Kamp-Lintfort (ots) - Am Montagabend, gegen 21.10 Uhr, überquerte ein 24-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort als Fußgänger die Eyller Straße im dortigen Kurvenbereich. Zum gleichen Zeitpunkt befuhr ein 21-jähriger Mann aus Düsseldorf mit einem "Johanniter-Notarztwagen", welcher sich nicht im Einsatz befand, die Eyller Straße. Aufgrund der Tatsache, dass der Fußgänger nicht auf den Fahrzeugverkehr achtete, wich der 21-Jährige mit dem Pkw nach rechts aus, um einen Zusammenprall mit dem Fußgänger zu verhindern. Hierbei kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30.000,-- EUR.

Für den Zeitraum der Bergung des Pkw wurde die Eyller Straße kurzfristig gesperrt und der Verkehr wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten abgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte Sie auch interessieren: