Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

16.03.2019 – 09:26

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: 18-jähriger Autofahrer verstirbt im Krankenhaus / Nachmeldung zum Verkehrsunfall vom 14.03.2019

Viersen/Tönisvorst-St.Tönis (ots)

Der beim Verkehrsunfall vom 14.03.2019 in St.Tönis auf dem Krefelder Weg verunfallte und lebensgefährlich verletzte 18-jährige Autofahrer ist im Krankenhaus verstorben. /mikö (339)

Wir hatten am 15.03.2019 wie folgt über den Verkehrsunfall berichtet:

190315 Tönisvorst - St. Tönis: 18-jähriger Autofahrer nach Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt Am gestrigen Donnerstag, gegen 23.45 Uhr, fuhr ein 18-Jahre alter Mann aus St. Tönis mit seinem Auto auf dem Krefelder Weg in Richtung Kempen. Aus noch unbekannter Ursache kam der 18-Jährige auf gerader Straße ins Schleudern. Mit dem Heck prallte das Auto gegen einen Baum und überschlug sich. In einem angrenzenden Feld blieb das Auto liegen. Der Fahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. /wg (332)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen