Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

11.03.2019 – 19:40

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: 4 leicht Verletzte bei Arbeitsunfall

Nettetal-Kaldenkirchen (ots)

Bei einem Arbeitsunfall mit einem Gefahrgutstoff verletzten sich vier Arbeiter.

Ein 52jähriger Gabelstaplerfahrer beschädigte gegen 16:00 Uhr beim Rangieren auf dem Gelände eines Logistikunternehmens an der Straße Herrenpfad-Süd mit der Gabel seines Staplers ein Fass mit einem flüssigen Gefahrgut. Das Fass fiel um und ein Teil des Gefahrgutes lief aus. Damit nicht noch mehr der Flüssigkeit auslaufen konnte richteten der 52jährige und drei weitere, 38, 36 und 53 Jahre alte Arbeiter das Fass wieder auf. Dabei kam sie in Kontakt mit der Flüssigkeit und verletzten sich leicht an den Händen. Durch die Feuerwehr erfolgte eine Sicherung der Unglücksstelle, eine Entsorgung und Reinigung übernahm eine angeforderte Fachfirma. Eine Gefährdung unbeteiligter Dritte bestand nicht. /mikö (314)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen