Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

13.12.2018 – 15:11

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Schwalmtal: Drei Einbrüche - Kripo prüft Tatzusammenhang

Schwalmtal (ots)

In der Nacht zu Donnerstag kam es zu zwei Einbrüchen in Amern und zu einem Einbruch in Waldniel. Zwischen 19.00 und 07.45 Uhr hebelten Einbrecher eine Seitentür zu einem Verbrauchermarkt auf dem Vogelsrather Weg auf und stahlen Bargeld. Auf das Gelände gelangten die Täter, in dem sie den Zaun zu einem benachbarten Autohaus aufschnitten. In Amern hebelten Einbrecher ein Fenster zu einer Praxis auf der Siemensstraße zwischen 16.00 und 07.45 Uhr auf. Offenbar gelangten die Täter nicht in die Räume, es wurde nichts gestohlen. Auf der Schellerstraße in Amern öffneten unbekannte Einbrecher gewaltsam eine Metalltür zu einer Lagerhalle. Von dort aus gelangten die Einbrecher in die Büroräume. Nach ersten Feststellungen stahlen die Täter Bargeld und Werkzeuge. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft einen möglichen Tatzusammenhang. In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise auf Tatverdächtige über die Rufnummer 02162/377-0. (1759)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell