Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kempener bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Kempen (ots) - Ein 28jähriger Kempener befuhr am 07.12.2018 um 14:15 Uhr mit seinem Pkw die Vorster Straße (L361) in Kempen aus Richtung Vorst in Fahrtrichtung Kempen. In Höhe des Abschnitt 34, km 2,269, gerät er aus ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn, überquert dabei einen Grünstreifen und einen Radweg und fährt schließlich frontal vor einen Straßenbaum. Er wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und mittels RTW dem Krankenhaus Kempen zugeführt. Der Pkw des Kempeners erlitt einen Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: