Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: Fußgängerin bringt Radfahrerin zu Fall und geht weiter

Viersen (ots) - Bereits am Dienstag, gegen 15.45. Uhr, fuhr eine 56-jährige Viersenerin mit ihrem Fahrrad auf der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. In Höhe eines Zugangs zum Casinogarten trat plötzlich eine Fußgängerin vom Gehweg auf die Fahrbahn und lief gegen das Fahrrad. Die 56-jährige fiel auf die Straße und wurde leicht verletzt. Die Fußgängerin kümmerte sich nicht um die Radfahrerin sondern ging weiter. Die Frau ist ca. 30 Jahr alt und ca. 1,60 Meter groß. Sie hat dunkel blonde Haare und trug eine helle Jacke. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen bittet um Hinweise über die Rufnummer 02162/377-0 /wg (1556)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: