Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

29.10.2018 – 09:56

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kreis Viersen: Aktionswoche Riegel vor: TIPP 7 gegen Wohnungseinbrecher

POL-VIE: Kreis Viersen: Aktionswoche Riegel vor: TIPP 7 gegen Wohnungseinbrecher
  • Bild-Infos
  • Download

Kreis Viersen: (ots)

Nachdem wir dem Einbrecher durch unser Verhalten und durch Einbau mechanischer Sicherheitstechnik das Leben erschwert haben und ihm die Zeit gestohlen haben, wenden wir uns elektronischen Sicherungsmöglichkeiten zu. Wichtig: Die Mechanik hält den Täter auf! Die Elektronik überwacht und meldet einen Einbruch. In den meisten Fällen bricht der Einbrecher im Versuchsstadium ab und sucht das Weite. Optimal ist ein solider mechanischer Schutz mit ergänzender Alarmtechnik. Bei der Alarmtechnik wenden Sie sich bitte an fachlich geschulte Errichter Firmen. Im Adressennachweis des Landeskriminalamtes NRW finden Sie eine nach Postleitzahlen sortierte Auswahl von qualifizierten Firmen: https://polizei.nrw/sites/default/files/2018-09/Adressennachweis-UEMA-EMA.pdf

"Smart Home" ist in aller Munde. Die Sicherheitslücke liegt oft beim Anwender. Informationen entnehmen Sie bitte den Ausführungen des LKA NRW: https://lka.polizei.nrw/artikel/mechanischer-einbruchschutz-und-smarthome-systeme

Bevor Sie einem Fachmann den Auftrag erteilen, holen Sie sich mehrere Angebote ein und nutzen Sie vor allem den finanziellen Anreiz der Kfw- Förderung: Informieren Sie sich hier: https://polizei.nrw/sites/default/files/2018-10/LKA-Flyer-Foerdermittel-NRW-Stand-2018-10.pdf

Polizei vor Ort für Ihre Sicherheit in Viersen: Weiter geht es morgen mit vielen Informationen rund um die Sicherheit Ihres Zuhauses. Am Dienstag finden Sie unsere Beraterinnen und Berater von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr auf dem Parkplatz des OBI-Baumarktes auf der Kölnische Straße 30 in Viersen. Wir freuen uns, wenn Sie uns besuchen kommen!/ah (1493)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell