Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

23.09.2018 – 02:45

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Pkw-Fahrerin verletzte sich leicht

Nettetal-Lobberich (ots)

Eine 52-jährige Pkw Fahrerin aus Grefrath befuhr am 22.09.2018 um 17:50 Uhr die Kempener Straße in Richtung Grefrath. Der 68-jährige Kölner befuhr mit seinem Wohnmobil die L373 in Richtung Viersen/Boisheim. Die Ampel an dieser Kreuzung war zum Unfallzeitpunkt defekt, weshalb die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt wurde. Demzufolge befand sich der Wohnmobilfahrer auf der vorfahrtsberechtigten Straße und die Pkw Fahrerin war wartepflichtig. Beim Passieren der Kreuzung übersah die Pkw-Fahrerin den von links kommenden Wohnmobilfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Die Pkw-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden; beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zudem musste die Fahrbahn wegen ausgelaufener Betriebsmittel durch die Feuerwehr abgestreut werden. /Ma (1310)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Daniela Maas
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
E-Mail: Daniela.Maas@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell