Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

17.05.2018 – 16:00

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst-Vorst: Unbekannte berauben Seniorin

Tönisvorst-Vorst (ots)

Am Donnerstag, gegen 13.00 Uhr, wurde die Polizei zu einem Raub in Vorst gerufen. Nach bisherigen Ermittlungen drängten zwei männliche Täter eine 71-jährige Vorsterin gegen 12.00 Uhr in ihre Wohnung, als sie gerade von einem Einkauf nach Hause kam. Hier fesselten sie die Frau und raubten aus der Wohnung einen geringen Bargeldbetrag. Anschließend flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Nach Angaben der Zeugin sind beide Täter ca. 20-25 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß und schlank. Ein Täter trug eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, der zweite eine graue Jogginghose und rote Schnürschuhe. Die Fahndung der Polizei blieb ohne Ergebnis. Hinweise auf die Täter bitte an die Polizei über zentrale Nummer 02162/377-0 oder über den Notruf 110. Die Ermittlungen dauern an. /wg (658)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung