Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Einbrecher kommen nicht ins Haus

Viersen-Dülken (ots) - Nicht erfolgreich waren Einbrecher am Mittwochmorgen zwischen 5.30 und 6 Uhr an einem Haus an der Holbeinstraße in Dülken. Der Hund der Hausbewohnerin hatte angeschlagen und geknurrt. Sie hatte auch ein Geräusch an der Tür gehört, aber nicht nachgesehen. Als sie um kurz nach 6 Uhr nachschaute, entdeckte sie frische Spuren an der Tür. Möglicherweise hat der bellende Hund die Täter abgeschreckt, jedenfalls gelangten sie nicht ins Haus./hei (329)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Heike Ahlen
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: