Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Gruppenberatung zum Thema Einbruchschutz hat noch Plätze frei

Riegel vor! Sicher ist sicherer.

Viersen-Dülken (ots) - Riegel vor! Sicher ist sicherer. Planen Sie gerade einen Hausbau oder möchten Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung umbauen? Denken Sie dabei auch an einen guten Einbruchschutz. Ersparen Sie sich den Einbruch in Ihre Privatsphäre und die damit oft verbundenen psychischen Belastungen, die oft schwerer wiegen als der Verlust von Wertgegenständen und sichern Sie Ihr Haus und Ihre Wohnungen nach den polizeilichen Empfehlungen. Kostenlos und neutral, denn außer Sicherheit "verkauft" die Polizei nichts, können Sie sich beraten lassen und danach in Ruhe entscheiden, welche Vorbeugungsmöglichkeiten Sie für Ihr Haus und Ihre Wohnung nutzen wollen. Denn schon mit einfachen Sicherungen lassen Sie viele Einbrecher draußen stehen. Fast 40 Prozent aller Einbrüche scheitern, weil die Menschen ihr Eigentum gesichert hatten. Die nächste Beratung bei der Kriminalprävention findet am kommenden Mittwoch, um 18.00 Uhr, in der Beratungsstelle der Kriminalpolizei in Viersen-Dülken, Mühlenberg 7, statt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Kontaktieren Sie dafür Kriminalhauptkommissar Hans-Willi Kawaters unter der Rufnummer 02162/377-1730. /wg (313)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: