Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

10.03.2018 – 14:42

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbruch in den Keller eines Wohnhauses

Viersen Dülken (ots)

Im Tatzeitraum vom 01.03.2018, 12:00 Uhr und 09.03.2018, 17:15 Uhr gelangte/n der/die unbekannte/n Täter in den Keller eines Wohnhauses in der Gladbacher Str. in Viersen, und öffneten dort die Holzlattentür eines Kellerraumes, indem die Schrauben der Metallzuhaltung entwendet wurden. Ob die Täter in den Keller gelangten steht nicht fest, entwendet wurde offensichtlich nichts.

Hinweise auf den oder die Täter, bzw. verdächtige Beobachtungen und/oder Hinweise bitte an die Polizei in Viersen, 02162/377-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen