Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

09.02.2018 – 17:04

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Beim heute gemeldeten Unfall hatte sich der Fehlerteufel eingeschlichen

Willich (ots)

Bei unserer Pressemitteilung Nr. 169 vom heutigen Tag hatte sich leider der Fehlerteufel eingeschlichen.

Unfallverursacherin war die 55-jährige Tönisvorsterin, die auf das Fahrzeug des 70-jährigen Vierseners auffuhr. Dieser befand sich alleine im Fahrzeug und wurde schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt ; die Tönisvorsterin sowie ihr beifahrender Ehemann wurden leicht verletzt und nach ambulanter Behandlung entlassen. /kj (170)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen