Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Dülken: Hund läuft über die Straße und verursacht Unfall: Fahrradfahrer leicht verletzt

Viersen-Dülken (ots) - Bereits am Montag, gegen 10.30 Uhr, wurde ein 86-jähriger Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der Senior fuhr auf der Schöffengasse, als ihm eine 45-jährige Frau mit angeleintem Hund auf dem linken Gehweg entgegenkam. Kurz bevor der Radfahrer die Hund und Halterin passierte, lief der Hund auf die Straße und auf den gegenüberliegenden Gehweg. Der Radfahrer verfing sich in der Leine und stürzte. Dabei verletzte er sich. Die Hundehalterin nahm ihren Hund und ging zunächst weiter. Der Radfahrer konnte die Frau einholen und zur Rede stellen. Am Mittwoch zeigte er den Vorfall bei der Polizei an. Diese hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Verkehrsunfallflucht und der fahrlässigen Körperverletzung bei einem Verkehrsunfall aufgenommen. /wg (164)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: