Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

POL-PPKO: Transporter in Koblenz angezündet?

Koblenz (ots) - Am Mittwoch, 13.02.2019, 00.00 Uhr, wurden der Polizei mehrere brennende Transporter in ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

13.01.2018 – 16:47

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Einbruch in leerstehendes Einfamilienhaus

Willich (ots)

In der Zeit von Freitag, 11.01.2018, 14:30 Uhr, bis Samstag, 13.01.2018, 12:20 Uhr, drangen unbekannte Täter nach Aufhebeln der Terrassentür in das leerstehende Einfamilienhaus auf der Hafelsstr. ein. Über das Diebesgut konnten noch keine Angaben gemacht werden. Wer hat in dieser Zeit etwas Verdächtiges bemerkt und kann Hinweise geben? Melden sie sich bitte bei der Polizei Viersen, Rufnummer 02162 3770.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung