Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-CUX: Illegale Müllentsorgung

Cuxhaven (ots) - In dem Zeitraum vom 23.12.2018 bis zum 09.01.2019 haben Unbekannte eine erhebliche Menge an ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

13.01.2018 – 16:45

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Fahrradfahrer bei Zusammenstoß mit PKW leicht verletzt

Willich-Anrath (ots)

Am Samstag, 13.01.2018, gegen 12:30 Uhr, wurde ein 78jähriger Schiefbahner bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er befuhr den Radweg der Venloer Str. (L 39) aus Richtung Neersen in Richtung Viersen. In Höhe der Viersener Str. kam es zum Zusammenstoß mit einem PKW, den ein 77jähriger Mönchengladbacher steuerte, der die Viersener Str. aus Richtung Anrath kommend befuhr. Der Radfahrer stürzte, nach Personalienaustausch entfernte man sich von der Unfallstelle. Später suchte der Radfahrer das Neuwerker Krankenhaus auf, wo er ambulant behandelt wurde.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Johannes-Theodor Pasch
Telefon: 02162 / 377 - 1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162 / 377 - 1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen