Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: PKW stößt mit Rettungswagen zusammen

Nettetal - Lobberich (ots) - Am Montag, 01.01.2018, gegen 01.45 Uhr, kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Rettungswagen. Der Rettungswagen befand sich nicht auf einer Einsatzfahrt. Er befuhr die Breyeller Straße in Richtung Breyell. Ein entgegen kommender Audi, geführt von einem 22 jährigen Nettetaler, geriet aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Rettungswagen zusammen. Der Fahrer des Audi wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden. Er wurde schwer verletzt und einem Krankenhaus zugeführt. Der 37 jährige Rettungswagenfahrer und sein 30 jähriger Beifahrer, beide aus Nettetal, wurden leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Udo Breuer
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: