Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Kreispolizeibehörde Viersen: Spenden für die betroffenen Kollegen

Kreispolizeibehörde Viersen: (ots)

Viele Menschen haben uns nach einem Spendenkonto für die betroffenen Kollegen und ihre Familien gefragt. Einige Bürger waren auf der Wache, um ihre Bargeldspenden abzugeben. Vielen Dank dafür.

Die Kreispolizeibehörde Viersen darf selber keine Spenden annehmen. Wir haben mit der Polizeistiftung NRW vereinbart, dass Menschen, die für die Hinterbliebenen oder die verletzten Kollegen etwas spenden möchten, diese Zuwendungen auf das Konto der Polizeistiftung NRW überweisen mögen. Unter dem Stichwort "Viersen" können Sie Ihre Geldspende auf folgende Bankverbindung bei der Kreissparkasse Köln überweisen: Kontonummer: 72724 Bankleitzahl: 37050299 IBAN: DE 19 37050299 000 0072724. /ah (1794)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
  • 29.12.2017 – 13:33

    POL-VIE: Willich-Neersen: Einbruch in Einfamilienhaus

    Willich-Neersen: (ots) - Bargeld und Schmuck erbeuteten Einbrecher zwischen dem 19.12. und 28.12.2017 in einem Einfamilienhaus auf der Hauptstraße. Die Diebe hatten ein rückwärtiges Fenster aufgebrochen./ah (1793) Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Viersen Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: ...

  • 29.12.2017 – 12:37

    POL-VIE: Tönisvorst-Vorst: Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

    Tönisvorst-Vorst: (ots) - Mit lebensgefährlichen Verletzungen musste eine 37-jährige Autofahrerin aus Tönisvorst nach einem Verkehrsunfall ins Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin hatte am Donnerstag, gegen 21:30 Uhr, auf der Anrather Straße die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Nach bisherigem Erkenntnisstand der Polizei befuhr sie die Anrather ...