Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

08.12.2017 – 16:11

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Handtaschenraub

Viersen (ots)

Unbekannter raubt einer 46-jährigen Frau die Handtasche, als sie in ihr Auto einstieg.

Die Viersenerin stieg gegen 13:42 Uhr in ihren auf der Königsallee in Höhe der Hausnr. 40 geparkten Wagen ein. Dabei legte sie ihre schwarze Handtasche auf den Beifahrersitz. Genau in diesem Augenblick öffnete der Unbekannte die Beifahrertüre und riss der Frau die Tasche aus der Hand. Neben Bargeld, persönlichen Papieren und Gegenständen befand sich auch das Handy der Frau in der Tasche. Der Unbekannte konnte als etwa 20-30 Jahre alt und etwa 170 cm groß mit schlanker Statur beschrieben werden. Bekleidet war er mit einer grünen Bomberjacke und einer auffallenden weißen Hose mit seitlich aufgesetzten großen Taschen, ähnlich einer Malerarbeitshose. Er flüchtete zu Fuß über die Große Bruchstraße. Eine Zeugin war dieser Mann bereits geraume Zeit vor dem Raub auf der Königsallee aufgefallen, da er ständig auf der Königsallee hin und her ging. Weitere Zeugen, die den Täter auch beobachtet haben könnten, werden gebeten sich beim Kriminalkommissariat West unter 02162 / 377-0 zu melden. /mikö (1634)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Michael Köhler
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Viersen
Weitere Meldungen aus Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen