Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

04.12.2017 – 11:17

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Tönisvorst - Vorst: Schwerer Verkehrsunfall: Fahrer wird lebensgefährlich verletzt

Tönisvorst - Vorst (ots)

Am späten Sonntagabend, gegen 22.45 Uhr, fuhr ein 25-jähriger aus St. Tönis mit seinem Pkw auf der St.-Töniser-Straße von St. Tönis in Richtung Vorst. Auf gerader Strecke kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass das Auto in zwei Teile gerissen wurde. Der Fahrer, der sich alleine im Fahrzeug befand, wurde lebensgefährlich verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei sperrte die Unfallstelle bis ca. 01.50 Uhr ab. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. /wg (1609)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen