Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Aufmerksame Zeugin meldet Trunkenheitsfahrt

Nettetal (ots) - Am gestrigen Freitagabend gegen 22.00 Uhr bemerkte eine aufmerksame PKW-Fahrerin die auffällige Fahrweise eines anderen Fahrzeugs im Bereich Kaldenkirchen. Der Fahrzeugführer war im Bereich der Kölner Straße wohl in Schlangenlinien gefahren und hatte anschließend in einer Sackgasse den Zaun eines Hauses beschädigt. Die Zeugin behielt den Sichtkontakt zum Fahrzeug und verständigte sofort die Polizei. Bei deren Eintreffen war der unter Alkoholeinfluss stehende 31-jährige Fahrer aus Niederkrüchten schon aus dem Fahrzeug ausgestiegen, konnte aber in unmittelbarer Fahrzeugnähe angetroffen werden. Dem Mann wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde sichergestellt. /KJ (1470) 041106-17/9

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Klaus Junker
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: