Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Viersen (ots) - Am Freitag gegen 15.15 Uhr befuhr ein 62jähriger Fahrradfahrer aus Viersen in Viersen die Gladbacher Straße aus Richtung Seilerwall kommend in Richtung Hohlstraße. In Höhe Haus 61 wollte er die Gegenfahrbahn nach links überqueren, um auf den aus seiner Sicht linksseitigen Gehweg zu gelangen. Ein ihm folgender 54jähriger Rollerfahrer aus Dülken bemerkte dieses Fahrmanöver zu spät. Es kam zum Zusammenstoß wobei beide Männer zu Fall kamen. Der Dülkener wurde dabei leicht verletzt, der Viersener, der keinen Fahrradhelm trug, verletzte sich nicht. /UR (1468)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstellle
Ulrich Rothstein
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: