Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen-Süchteln: Gully Deckel entfernt - kein Streich sondern Straftat

Gefahr durch herausgenommenen Gully-Deckel (Foto: Archiv Polizei Viersen)
Gefahr durch herausgenommenen Gully-Deckel (Foto: Archiv Polizei Viersen)

Viersen-Süchteln (ots) - Am Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, wurde die Polizei nach Süchteln zu einer besonderen Gefahrenstelle gerufen. Unbekannte hatten auf dem Ostring und auf anderen Straßen der Süchtelner Innenstadt mehrere Gully-Deckel herausgenommen und neben die Abläufe gelegt. Auf dem Thomasweg wurde sogar ein Deckel entwendet. Glücklicherweise kam dadurch niemand zu Schaden. Die Folgen für einen Fahrrad- oder Motorradfahrer, der in ein solches Loch fahren würde, wären mitunter gravierend. Das Herausheben von Gully-Deckeln ist deshalb auch kein "Streich", sondern stellt möglicherweise eine Straftat dar. Die Polizei hat die Ermittlungen unter anderem wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, wenden sich bitte an die Polizei Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0. /wg (1465)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: