Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

30.10.2017 – 12:14

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Viersen: 1 kg Marihuana eingeschmuggelt: Vorführung beim Haftrichter

Viersen: (ots)

Zur Stunde werden zwei 27- und 28- jährige Männer ohne festen Wohnsitz in Deutschland dem Haftrichter in Mönchgengladbach vorgeführt. Die beiden Männer, die derzeit in den Niederlanden wohnen bzw. sich aufhalten, gerieten am Sonntag, gegen 08:30 Uhr, auf der A 61 in Richtung Koblenz in eine Kontrolle der Autobahnpolizei Düsseldorf. Aus dem in den Niederlanden zugelassenen Fahrzeug drang den Einsatzkräften intensiver Marihuanageruch entgegen. Bei einer Nachschau förderten die Beamten etwa ein Kilogramm Marihuana aus dem Kofferraum zutage. Es besteht der Verdacht, dass die Männer die nicht geringe Menge Rauschgift aus den Niederlanden eingeschmuggelt haben. Die Ermittlungen dauern an./ah (1425)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen