Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Viersen mehr verpassen.

20.10.2017 – 19:07

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Jugendliche Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall verletzt (Schulwegunfall)

Tönisvorst-Stadtteil St.Tönis (ots)

Bereits am Morgen, gegen 09.45 Uhr, übersah eine auf dem linken Radweg des Ostrings in Richtung Vorst radelnde 16jährige Tönisvorsterin beim Queren der Kreuzung Ostring/Nüss Drenk einen bevorrechtigt aus Nüss Drenk kommenden rechts abbiegenden 44jährigen Pkw-Führer aus St.Tönis: Das Mädel hatte zunächst am Übergang zwei Kfz vorbeifahren lassen und war offensichtlich der irrigen Meinung, dass das dritte abbiegende Fahrzeug sie passieren lassen würde. Der Kfz-Führer erfasste das unbehelmte Mädchen, es stürzte zu Boden und verletzt sich leicht. Der Mann hinterließ lediglich eine Telefonnummer. Die Polizei erhielt erst am Nachmittag Kenntnis von diesem Unfall. Den beteiligten Pkw-Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Unfallflucht. / hm (1395)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell