Das könnte Sie auch interessieren:

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

POL-ME: Raub unter Vorhalt einer Schusswaffe - Hilden - 1906083

Mettmann (ots) - Am späten Freitagabend, 14.06.2019 gegen 21.36 Uhr wurde die Polizei zur Straße Am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

16.10.2017 – 16:02

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Niederkrüchten-Brempt: Brandursache steht fest

Niederkrüchten-Brempt: (ots)

Ein versehentlich nicht ausgeschalteter Gasherd im Anbau eines Hauses auf der Kahrstraße führte zu dem Brand am Samstagnachmittag. Der Anbau brannte komplett aus, zwei benachbarte Wohnhäuser wurden erheblich beschädigt. Die Ermittlungen wegen Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung dauern an./ah (1364)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen