Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Schwalmtal-Ungerath: Unbekannte wollten Auto in Brand setzen- Nachbarin verhindert Schlimmeres

Schwalmtal-Ungerath: (ots) - Gegen 20:30 Uhr gab es auf der Ungerather Straße einen Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Ein dort in der Nähe des Kreisverkehrs Lüttelforster Weg geparkter Pkw hatte gebrannt. Durch das beherzte Eingreifen einer Nachbarin, die den qualmenden Reifen sofort löschte, konnte ein Vollbrand verhindert werden. Es entstand lediglich leichter Sachschaden, die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden. Die Kripo geht davon aus, dass bislang Unbekannte versucht haben, das Auto in Brand zu setzen und ermittelt wegen Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen rund um den Tatort mit die Kripo unter der Rufnummer 02162/377-0 entgegen./ah (1292)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Antje Heymanns
Telefon: 02162/377-1191
Fax: 02162/377-1199
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: