Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Grefrath: Falscher Polizeibeamter: Seniorin wird Opfer eines Trickbetruges

Grefrath (ots) - Bereits am vergangenen Mittwoch wurde eine Frau aus Grefrath Opfer eines dreisten Trickbetruges per Telefon. Die angebliche Mitarbeiterin des Amtsgerichtes Berlin sagte der Frau, dass diese möglicherweise im Besitz von Falschgeld gekommen sei. Die Kripo würde ermitteln und sich bei ihr melden. Wenig später rief dann auch ein falscher Polizeibeamter der Kripo Viersen an. Er forderte die Geschädigte auf, das Bargeld aus einem Bankschließfach zu holen und zwecks Überprüfung einem Boten auszuhändigen. In der Folgezeit riefen die Betrüger immer wieder an und teilten der Geschädigten mit, dass ein Mann vom Sicherheitsdienst das Geld in Empfang nehmen werde. Das Falschgeld werde ausgetauscht und das echte Geld am Folgetag wieder ausgehändigt. Bei allen Anrufen erschien im Telefondisplay der Frau eine Nummer, die mit 110 endete. Durch die permanenten Anrufe wurde die Frau derart unter Druck gesetzt, dass sie auf einem Parkplatz eines Hotels auf der Straße Markt in Grefrath einem unbekannten Mann das Geld übergab. Der Mann trug ein blaues Hemd, eine graue Hose und hatte ein südländisches Aussehen. Die Kripo Viersen fragt, wer kann möglicherweise Hinweise auf den unbekannte Mann geben? Hinweise bitte an die 02162/377-0. Wenn bei Ihnen ein angeblicher Polizeibeamter, oder Staatsanwalt, oder ein Bankangestellter anruft und Informationen über Ihre Vermögenswerte erfragen möchte, gehen Sie auf keine Forderungen ein! Die Polizei ruft auch nicht mit der 110 bei Ihnen an! Lassen Sie sich nicht unter Druck setzten und übergeben Sie auf keinen Fall einer unbekannten Person Geld, Schmuck oder andere Wertgegenstände! Rufen Sie bei verdächtigen Anrufen immer die Polizei an und fragen Sie einen Verwandten oder Bekannten um Rat. /wg (1012)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: