Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen

09.08.2017 – 19:09

Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Nettetal-Stadtteil Lobberich (ots)

Heute Nachmittag, gegen 15.30 Uhr, übersah eine 27jährige Pkw-Führerin aus Lobberich auf der Düsseldorfer Straße einen Radfahrer. Die Frau hatte ihr Fahrzeug Höhe Haus 69 geparkt und wollte es verlassen. Beim Öffnen der Fahrertür touchierte sie den Radler, der mit seinem Drahtesel vom Caudebec-Ring kommend in Richtung Innenstadt fuhr. Der 60jährige Lobbericher stürzte und verletzte sich leicht. Er trug keinen Schutzhelm. / hm (990)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle
Hardy Müller
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
Fax: 02162/377-1155
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Viersen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung